Cookies Policy
X

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

VERS STATT PROSA. Schreiben gegen den Strom im Frankreich des ausgehenden Mittelalters

Brill’s MyBook program is exclusively available on BrillOnline Books and Journals. Students and scholars affiliated with an institution that has purchased a Brill E-Book on the BrillOnline platform automatically have access to the MyBook option for the title(s) acquired by the Library. Brill MyBook is a print-on-demand paperback copy which is sold at a favorably uniform low price.

Access this chapter

+ Tax (if applicable)

Chapter Summary

In Frankreich beginnt der Triumphzug der Prosa im 13. Jahrhundert, aber besonders im didaktischen Bereich bleibt der Vers, unter dem Einfluss des Rosenromans, eine wichtige Ausdrucksform des ausgehenden Mittelalters. In Versen redigierte epische Dichtungen und Abenteuerromane werden jedoch nach einem letzten Aufblühen am Hofe Philipp des Schönen selten und sind meist in einer einzigen Handschrift überliefert. Umso erstaunlicher ist es, dass Froissart, Cuvelier und Coudrette im ausgehenden 14. Jahrhundert auf den Vers zurückgreifen, um einen Artusroman, das Leben Du Guesclins oder die Geschichte der schönen Melusine zu schreiben. Es soll hier den ästhetischen und ideologischen Gründen nachgegangen werden, die eine solche Wahl begründen: Welchen Status hat in Frankreich die Verserzählung, die mit der Renaissance zu neuen Ehren gelangen wird, gegenüber der Prosa und dem im 15. Jahrhundert beliebten Prosimetrum?

10.1163/9789042030602_008
/content/books/b9789042030602s008
dcterms_subject,pub_keyword
10
5
Loading

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Your details
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
    Eulenspiegel trifft Melusine — Recommend this title to your library
  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation