Cookies Policy
X

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

HISTORISCHE WUNDER-BESCHREIBUNG VON DER SOGENANNTEN SCHÖNEN MELUSINA. Zu einer neu entdeckten Version des Melusine-Romans

Brill’s MyBook program is exclusively available on BrillOnline Books and Journals. Students and scholars affiliated with an institution that has purchased a Brill E-Book on the BrillOnline platform automatically have access to the MyBook option for the title(s) acquired by the Library. Brill MyBook is a print-on-demand paperback copy which is sold at a favorably uniform low price.

Access this chapter

+ Tax (if applicable)

Chapter Summary

Es wird eine vermutlich aus dem späten 17. Jahrhundert stammende, bis nach 1800 wohl mindestens ein Dutzend Mal gedruckte, kaum je mit Impressum versehene Version des Melusine-Romans, die bis heute praktisch vergessen war, vorgestellt. Sie bietet bei großer Treue gegenüber dem Handlungsablauf eine stilistisch grundlegende Neubearbeitung. Im Mittelpunkt des Beitrags steht der Versuch, namentlich durch Rückgriff auf das Zedlersche Universallexikon den Roman in den Verständnishorizont eines Lesers des frühen 18. Jahrhunderts zu stellen und so erste Orientierungsmarken für die Ortsbestimmung dieses Werks in der literarischen Topographie seiner Epoche zu gewinnen.

10.1163/9789042030602_018
/content/books/b9789042030602s018
dcterms_subject,pub_keyword
10
5
Loading

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Your details
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
    Eulenspiegel trifft Melusine — Recommend this title to your library
  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation