Cookies Policy
X

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

“LEICHTLICH ZŮ GLAUBEN VND ZŮ HALTEN”. Der Prosa-Orendel zwischen Heiltumsbericht und Ritterexempel

Brill’s MyBook program is exclusively available on BrillOnline Books and Journals. Students and scholars affiliated with an institution that has purchased a Brill E-Book on the BrillOnline platform automatically have access to the MyBook option for the title(s) acquired by the Library. Brill MyBook is a print-on-demand paperback copy which is sold at a favorably uniform low price.

Access this chapter

+ Tax (if applicable)

Chapter Summary

Der 1512 von Hans Othmar in Augsburg veröffentlichte Prosa-Orendel war Teil einer großen Publikationswelle, die auf die Auffindung des Heiligen Rocks durch Kaiser Maximilian folgte. Da der Abenteuerroman sowohl biblisch-legendarischen wie chronikalen Traditionen zuwiderlief, wurde er von kirchlichen und weltlichen Kreisen gleichermaßen als Lügengeschichte abgetan. Bislang blieb ein Aspekt jedoch weitgehend unbeachtet: In der Prosafassung wird der alte Epenstoff als ein Exempel für die Gegenwart gedeutet. In seiner Conclusio appelliert Othmar an die Ritter seiner Zeit, in der Nachfolge des in die Reliquie des Grauen Rocks gehüllten Heidenkämpfers Orendel für Gott und ewigen Lohn in den Kampf zu ziehen: Zweifellos ein Aufruf zum Kampf gegen die Türken im Sinne der kaiserlichen Politik.

10.1163/9789042030602_024
/content/books/b9789042030602s024
dcterms_subject,pub_keyword
10
5
Loading

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Your details
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
    Eulenspiegel trifft Melusine — Recommend this title to your library
  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation