Cookies Policy
X
Cookie Policy

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

VOLLMACHT IM JOHANNESEVANGELIUM

MyBook is a cheap paperback edition of the original book and will be sold at uniform, low price.

Buy this article

Price:
$30.00+ Tax (if applicable)
Add to Favorites

image of Novum Testamentum

Der johanneische Vollmachtsbegriff gehört zu den Heilsbegriffen des 4. Evangeliums, dessen Verständnis für die johanneische Sehweise“ von tragender Bedeutung ist. Der 4. Evangelist hat ihn der synoptischen Tradition entlehnt und johanneisch“ vertieft. Er versteht unter Vollmacht ein Autorisierungsgefüge in der Gemeinschaft von Vater, Sohn und Glaubenden. Alle Vollmacht ist in Gott begründet, der Sohn empfängt in höchster Autorität die Doxa des Vaters, seine Liebe, sein Wissen und seine Lebensmacht und läßt die Glaubenden daran teilhaben. Der 4. Evangelist macht deutlich, daß Vollmacht eine positive Gabe göttlicher Liebe ist, die der ungläubigen Welt und ihrem Herrscher“ vorenthalten bleibt.

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Create email alert
  • Get permissions
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Name:*
    Email:*
    Your details
    Name:*
    Email:*
    Department:*
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
     
     
     
    Other:
     
    Novum Testamentum — Recommend this title to your library

    Thank you

    Your recommendation has been sent to your librarian.

  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation