Cookies Policy
X
Cookie Policy

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

Ebenmass Im Epheserbrief: Stichometrische Kompositionsanalyse

MyBook is a cheap paperback edition of the original book and will be sold at uniform, low price.

Buy this article

Price:
$30.00+ Tax (if applicable)
Add to Favorites

image of Novum Testamentum

Der Epheserbrief hat eine ausgefeilte symmetrische Struktur. Mittlerer Hauptteil ist 4,1-16; inhaltlich überlappen sich darin Ekklesiologie und Ethik, die beiden Themen der Teile davor bzw. danach. Dem entspricht die formale Disposition, die hier erstmals konsequent stichometrisch analysiert wird. Als Maßzeile dient der 15-Silben-Stichos. Die Textabschnitte 1,1-3,21 und 4,17-6,24 haben genau denselben Zeilenumfang, ebenso die Hauptteile 1,3-2,10 und 2,11-3,21; die Teile 4,17-5,14 und 5,15-6,24 stehen exakt im Verhältnis 2:3. Jeweils sind Bausteine von 21, 13 oder 8 Stichoi verwendet. Die Symmetrie im Briefaufbau erinnert an Körperbau und Tempelbau, kaum zufällig, denn im Epheserbrief ist beides Bild für die Kirche.

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Create email alert
  • Get permissions
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Name:*
    Email:*
    Your details
    Name:*
    Email:*
    Department:*
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
     
     
     
    Other:
     
    Novum Testamentum — Recommend this title to your library

    Thank you

    Your recommendation has been sent to your librarian.

  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation