Cookies Policy
X

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

Verhaltensstudien Am Rapsweissling Und Bergweissling (Pieris Napi L. Und Pieris Bryoniae Ochs.)

No metrics data to plot.
The attempt to load metrics for this article has failed.
The attempt to plot a graph for these metrics has failed.
The full text of this article is not currently available.

Brill’s MyBook program is exclusively available on BrillOnline Books and Journals. Students and scholars affiliated with an institution that has purchased a Brill E-Book on the BrillOnline platform automatically have access to the MyBook option for the title(s) acquired by the Library. Brill MyBook is a print-on-demand paperback copy which is sold at a favorably uniform low price.

Access this article

+ Tax (if applicable)
Add to Favorites
You must be logged in to use this functionality

image of Behaviour

Die visuellen Reize, die bei Pieris napi und P. bryoniae den ersten Anflug der Männchen auf die Weibchen auslösen, wurden experimentell untersucht. Zum Vergleich der Reizwirksamkeit verschiedener Objekte wurden zwei gespannte Weibchentypen dem Männchen nacheinander (Angelmethode) oder je 5 Typen an in den Boden gesteckten Angeln in der Anordnung der römischen Quadrate geboten. Das Weiss der Flügeloberseite der napi-Weibchen lockt die Männchen sehr stark an, das Gelb dagegen äusserst schwach. Es war kein auslösender Wert der dunklen Zeichnungen nachweisbar. Die Weibchen der 2. Generation lösten häufigere und stärkere Männchenanflüge aus als andere Typen. Mit Bleiweiss oder Chininsulfat bestrichene Papiermodelle hatten keine oder sehr geringe anlockende Wirkung, während mit Zinkweiss bemalte recht stark anlockten; für den Unterschied ist wahrscheinlich Ultraviolettwahrnehmung verantwortlich. Es ist nicht möglich, die Anlockung der Männchen durch Zinkweiss und napi-Weiss auf einen gemeinsamen Farbfaktor zurückzuführen ; Zinkweiss reflektiert recht viel Ultraviolett, napi-Weiss dagegen nicht. Auch die Männchen von P. bryoniae (♂ weiss, ♀ gelb und dunkel) werden von weissen napi-Weibchen stark angelockt, dagegen nur sehr schwach von gelben napi-Weibchen und dunklen bryoniae-Weibchen (Tab. 4). Auch in der Natur fliegen die weissen ♂ ♂ öfter auf ihresgleichen an als auf ihre Weibchen. So zieht das bryoniae-Männchen eine Farbe vor, die bei den eigenen Weibchen nicht vorkommt. Von dieser Ausnahme abgesehen, passt das Verhalten der Männchen aller fünf untersuchten Pieriden-Arten zur Färbung ihrer Weibchen. Eine Art hat auch gelbe Weibchen, sonst sind alle Weibchen weiss, und überall werden die Männchen stärker von weissen als von gelben napi- ♀ ♀ angelockt. Aber eine Art derselben Familie mit gelben Weibchen, jedoch von anderer Gelbnuance als der der napi-Weibchen, und fünf Arten anderer Tagfalterfamilien, die braune oder rotbraune Weibchen haben, werden nicht oder nur schwach sowohl von weissen wie von gelben napi- ♀ ♀ angelockt (Tab. 5). Es wird betont, dass die sexuelle Wahl und die Färbung des Schmetterlingsflügel während der Evolution einander beeinflussen, und dass Fälle, in denen Subspezies einer Art oder Zwillingsarten verschieden gefärbt sind, sowie auch sexuell polymorphe Arten für die Erforschung solcher Fragen besonders günstig sind.

10.1163/156853951X00043
/content/journals/10.1163/156853951x00043
dcterms_title,pub_keyword,dcterms_description,pub_author
6
3
Loading
Loading

Full text loading...

/content/journals/10.1163/156853951x00043
Loading

Data & Media loading...

http://brill.metastore.ingenta.com/content/journals/10.1163/156853951x00043
Loading

Article metrics loading...

/content/journals/10.1163/156853951x00043
1951-01-01
2016-12-05

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Subscribe to ToC alert
  • Get permissions
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Your details
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
    Behaviour — Recommend this title to your library
  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation