Cookies Policy
X

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

On the Biology of Ergasilus Confusus Bere, 1931 (Copepoda), Infesting Yellow Perch, Perca Fluviatilis L., in the Bay of Quinte, Lake Ontario, Canada

No metrics data to plot.
The attempt to load metrics for this article has failed.
The attempt to plot a graph for these metrics has failed.
The full text of this article is not currently available.

Brill’s MyBook program is exclusively available on BrillOnline Books and Journals. Students and scholars affiliated with an institution that has purchased a Brill E-Book on the BrillOnline platform automatically have access to the MyBook option for the title(s) acquired by the Library. Brill MyBook is a print-on-demand paperback copy which is sold at a favorably uniform low price.

Access this article

+ Tax (if applicable)
Add to Favorites

image of Crustaceana

[Der Copepode Ergasilus confusus Bere lebt auf dem Barsch Perca fluviatilis L. Jahreszeitliche Veränderungen des Vorkommens von E. confusus und der Befallsrate wurden ein Jahr lang registriert. Das Vorkommen ist größer im Sommer, die Befallsrate höher im Winter. Das geringere Vorkommen im Winter scheint auf Fehler der Sammeltechnik während dieser Jahreszeit zurückzuführen zu sein. Vorkommen und Befallsrate sind sehr gering im Herbst, da überwinternde Copepoden-Weibchen noch nicht befallsfähig sind. Der Befall durch überwinternde Copepoden dauert bis Dezember. Die ersten eiertragenden Copepoden-Weibchen wurden am 10. Mai angetroffen, Individuen mit schlüpfenden Nauplien am 23. Mai. E. confusus besitzt offenbar zwei Sommergenerationen. Der Befall durch die erste Sommergeneration geschieht während der zweiten Junihälfte; der Befall durch die zweite Sommergeneration im Verlauf des August. Die Eierproduktion wird im Oktober eingestellt. Vorkommen und Befallsrate sind offenbar positiv korreliert mit der Körpergröße der geprüften Barsche. Die Copepoden waren nicht gleichmäßig über die verschiedenen Kiemenbögen verteilt; die meisten bevorzugten die zweiten und dritten Kiemenbögen. Die überwinternden Weibchen sind wesentlich größer und produzieren mehr Eier pro Brut als die der Sommergenerationen. Die erste Sommergeneration produziert mehr Eier pro Brut als die zweite. Die Carapax-Länge eiertragender Weibchen und deren Eizahlen scheinen positiv miteinander korreliert zu sein., Der Copepode Ergasilus confusus Bere lebt auf dem Barsch Perca fluviatilis L. Jahreszeitliche Veränderungen des Vorkommens von E. confusus und der Befallsrate wurden ein Jahr lang registriert. Das Vorkommen ist größer im Sommer, die Befallsrate höher im Winter. Das geringere Vorkommen im Winter scheint auf Fehler der Sammeltechnik während dieser Jahreszeit zurückzuführen zu sein. Vorkommen und Befallsrate sind sehr gering im Herbst, da überwinternde Copepoden-Weibchen noch nicht befallsfähig sind. Der Befall durch überwinternde Copepoden dauert bis Dezember. Die ersten eiertragenden Copepoden-Weibchen wurden am 10. Mai angetroffen, Individuen mit schlüpfenden Nauplien am 23. Mai. E. confusus besitzt offenbar zwei Sommergenerationen. Der Befall durch die erste Sommergeneration geschieht während der zweiten Junihälfte; der Befall durch die zweite Sommergeneration im Verlauf des August. Die Eierproduktion wird im Oktober eingestellt. Vorkommen und Befallsrate sind offenbar positiv korreliert mit der Körpergröße der geprüften Barsche. Die Copepoden waren nicht gleichmäßig über die verschiedenen Kiemenbögen verteilt; die meisten bevorzugten die zweiten und dritten Kiemenbögen. Die überwinternden Weibchen sind wesentlich größer und produzieren mehr Eier pro Brut als die der Sommergenerationen. Die erste Sommergeneration produziert mehr Eier pro Brut als die zweite. Die Carapax-Länge eiertragender Weibchen und deren Eizahlen scheinen positiv miteinander korreliert zu sein.]

Affiliations: 1: Department of Biology, University of Waterloo, Waterloo, Ontario, Canada

Loading

Full text loading...

/content/journals/10.1163/156854070x00581
Loading

Data & Media loading...

http://brill.metastore.ingenta.com/content/journals/10.1163/156854070x00581
Loading

Article metrics loading...

/content/journals/10.1163/156854070x00581
1970-01-01
2016-09-30

Sign-in

Can't access your account?
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation