Cookies Policy
X

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

Organic Composition and Energy Content of the Hepatopancreas of Hermit Crabs (Coenobita) From Eniwetok Atoll, Marshall Islands (Decapoda, Paguridea)

No metrics data to plot.
The attempt to load metrics for this article has failed.
The attempt to plot a graph for these metrics has failed.
The full text of this article is not currently available.

Brill’s MyBook program is exclusively available on BrillOnline Books and Journals. Students and scholars affiliated with an institution that has purchased a Brill E-Book on the BrillOnline platform automatically have access to the MyBook option for the title(s) acquired by the Library. Brill MyBook is a print-on-demand paperback copy which is sold at a favorably uniform low price.

Access this article

+ Tax (if applicable)
Add to Favorites
You must be logged in to use this functionality

image of Crustaceana

[Die Hepatopancreas von drei Arten tropischer Einsiedlerkrebse (Coenobita pei-latus, C. brevimanus, und C. rugosus) besteht primär aus neutralen Lipiden und ist daher außerordentlich energiereich. Da die relative Größe des Hepatopancreas umgekehrt proportional ist zum Körpergewicht, ist die relative Menge der Energie, welche im Hepatopancreas gespeichert wird, am größten in der Art mit der kleinsten Individualgröße. Die biologische Rolle dieses Energiespeichers ist unbekannt. Es ist unwahrscheinlich, daß die Krebse unter normalen Bedingungen hungern müssen. Da keine Unterschiede festgestellt werden konnten in der Hepatopancreas-Zusammensetzung von Weibchen mit und ohne Eiern, kommt der Reproduktion offenbar keine entscheidende Rolle als Verbraucher der dort gespeicherten Energie zu. Alle analysierten Individuen befanden sich im Zwischenhäutungszustand; eine Beurteilung der Hepatopancreas-Reserven als mögliche Energie- und Materialquelle für den Häutungsprozess ist daher nicht möglich., Die Hepatopancreas von drei Arten tropischer Einsiedlerkrebse (Coenobita pei-latus, C. brevimanus, und C. rugosus) besteht primär aus neutralen Lipiden und ist daher außerordentlich energiereich. Da die relative Größe des Hepatopancreas umgekehrt proportional ist zum Körpergewicht, ist die relative Menge der Energie, welche im Hepatopancreas gespeichert wird, am größten in der Art mit der kleinsten Individualgröße. Die biologische Rolle dieses Energiespeichers ist unbekannt. Es ist unwahrscheinlich, daß die Krebse unter normalen Bedingungen hungern müssen. Da keine Unterschiede festgestellt werden konnten in der Hepatopancreas-Zusammensetzung von Weibchen mit und ohne Eiern, kommt der Reproduktion offenbar keine entscheidende Rolle als Verbraucher der dort gespeicherten Energie zu. Alle analysierten Individuen befanden sich im Zwischenhäutungszustand; eine Beurteilung der Hepatopancreas-Reserven als mögliche Energie- und Materialquelle für den Häutungsprozess ist daher nicht möglich.]

Affiliations: 1: Department of Biology, University of South Florida, Tampa, Florida 33620, U.S.A.

Loading

Full text loading...

/content/journals/10.1163/156854076x00134
Loading

Data & Media loading...

http://brill.metastore.ingenta.com/content/journals/10.1163/156854076x00134
Loading

Article metrics loading...

/content/journals/10.1163/156854076x00134
1976-01-01
2016-12-06

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Subscribe to ToC alert
  • Get permissions
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Your details
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
    Crustaceana — Recommend this title to your library
  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation