Cookies Policy
X

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

Die Arier in Den Nahöstlichen Quellen Des 3. Und 2. Jahrtausends V. Chr

No metrics data to plot.
The attempt to load metrics for this article has failed.
The attempt to plot a graph for these metrics has failed.
The full text of this article is not currently available.

Brill’s MyBook program is exclusively available on BrillOnline Books and Journals. Students and scholars affiliated with an institution that has purchased a Brill E-Book on the BrillOnline platform automatically have access to the MyBook option for the title(s) acquired by the Library. Brill MyBook is a print-on-demand paperback copy which is sold at a favorably uniform low price.

Access this article

+ Tax (if applicable)
Add to Favorites
You must be logged in to use this functionality

image of Iran and the Caucasus

Die frühe Präsenz der Arier im Vorderen und Mittleren Orient ist Gegenstand einer Untersuchung, die ich anhand positiver materieller und sprachlicher Evidenz vorgenommen habe. Ein Teil davon (Band 1, Heft 1) ist bereits veröffentlicht, und der andere Teil (Hauptwerk) erscheint in Kürze.1 Der vorliegende Artikel ist ein Auszug der im Hauptwerk (hier als Vo.Arier abgekürzt) ausführlich behandelten sprachlichen Aspekte, die dort in Verbindung mit materiellen Evidenzen behandelt und hier vorab veröffentlicht und zur Diskussion gestellt werden. Das Thema wurde bereits auf der Second International Iranian Studies Conference präsentiert.2 Eine Monographie unter demselben Titel ist bereits erschienen (hier durchgesehen und geringfügig erweitert), die mehrere Landkarten und Bilder sowie Umschriften, Registern und Literaturnachweise enthält. In beiden Veröffentlichungen habe ich bewußt auf die materielle Evidenz weitgehend verzichtet, um die Arbeit auf sprachlicher Basis abzurunden. Aber selbst die hier angebotenen sprachlichen Zeugnisse sind weder komplett noch durch Textauszüge aus alten Urkunden gestützt, die in umfangreichem Maße im Hauptwerk angeführt werden.

Affiliations: 1: Tebran

10.1163/157338498X00101
/content/journals/10.1163/157338498x00101
dcterms_title,pub_keyword,dcterms_description,pub_author
6
3
Loading
Loading

Full text loading...

/content/journals/10.1163/157338498x00101
Loading

Data & Media loading...

http://brill.metastore.ingenta.com/content/journals/10.1163/157338498x00101
Loading

Article metrics loading...

/content/journals/10.1163/157338498x00101
1998-01-01
2016-12-06

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Subscribe to ToC alert
  • Get permissions
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Your details
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
    Iran and the Caucasus — Recommend this title to your library
  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation