Cookies Policy
X

This site uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies.

I accept this policy

Find out more here

Investigations On the Clover Cyst Nematode, Heterodera Trifolii (Nematoda : Heteroderidae) i)

No metrics data to plot.
The attempt to load metrics for this article has failed.
The attempt to plot a graph for these metrics has failed.
The full text of this article is not currently available.

Brill’s MyBook program is exclusively available on BrillOnline Books and Journals. Students and scholars affiliated with an institution that has purchased a Brill E-Book on the BrillOnline platform automatically have access to the MyBook option for the title(s) acquired by the Library. Brill MyBook is a print-on-demand paperback copy which is sold at a favorably uniform low price.

Access this article

+ Tax (if applicable)
Add to Favorites
You must be logged in to use this functionality

image of Nematologica
For more content, see Nematology.

Der Kleezystennematode, Heterodera trifolii Goffart, 1932 bildet fünf Stadien aus. Das erste Larvenstadium häutet sich innerhalb des Eies und entwickelt eine vollständig ausgebildete Larve II, die gegebenenfalls in die Pflanzenwurzel einwandern kann. Innerhalb der Pflanzenwurzel nimmt die Larve II drei Häutungen vor, bis sie das adulte Stadium erreicht. Bei einer durchnittlichen Bodentemperatur von 60°F (= 15,5°C) begann die zweite Häutung 5-6 Tage, nachdem Larve II in die Pflanzenwurzel eingedrungen war. Die meisten Larven vervollständigten die Häutung bis zum 12. Tage. Die dritte Häutung war am 17. Tag, die vierte und letzte Häutung am 26. Tag beendet. In dem erwachsenen Weibchen traten die ersten Eier am 29. Tag auf. 43 Tage nach dem Eindringen in die Wurzel waren die meisten Weibchen mit Eiern angefüllt. Viele Weibchen erreichten die Gelbphase am 60. Tag; die erste braune Zyste wurde am 64. Tag gefunden. Die Vulvabrücke des Weibchens während der Gelbphase ist dünn, die Halbfenster sind schwach ausgebildet. Die Unterbrücke, die während der mittleren Gelbphase schwach entwickelt ist, zeigt leichte Pigmentierung während der gelb-braunen Phase und wird tief pigmentiert in der neugebildeten braunen Zyste. Die zweigabeligen Äste der Unterbrücke sind deutlich erkennbar während des letzteren Stadiums. Neugebildete Zysten zeigen eine unbekannte Struktur gerade unter der Fensterhöhe ; diese kann verhärtetes Muskelgewebe sein.

Affiliations: 1: Nematode Section, Entomology Laboratory. Ottawa, Canada

Loading

Full text loading...

/content/journals/10.1163/187529259x00138
Loading

Data & Media loading...

http://brill.metastore.ingenta.com/content/journals/10.1163/187529259x00138
Loading

Article metrics loading...

/content/journals/10.1163/187529259x00138
1959-01-01
2017-07-28

Sign-in

Can't access your account?
  • Tools

  • Add to Favorites
  • Printable version
  • Email this page
  • Subscribe to ToC alert
  • Get permissions
  • Recommend to your library

    You must fill out fields marked with: *

    Librarian details
    Your details
    Why are you recommending this title?
    Select reason:
     
    Nematologica — Recommend this title to your library
  • Export citations
  • Key

  • Full access
  • Open Access
  • Partial/No accessInformation